Anzeige

Frühling auf dem Vormarsch

Deutschland-Wetter, 19.04.2021

Wettertrend ist freundlich

Heute Abend sind speziell über der Südhälfte und dem Osten des Landes noch örtliche Schauer, im Osten ganz vereinzelt auch Gewitter möglich, jedoch klingen die Niederschläge im Verlauf nach und nach ab und es lockert verbreitet auf. Vor allem im Norden wird es immer sonniger. Die Temperatur liegt bei 10 Grad in Jena und bis 17 Grad in Berlin.

 

In der Nacht zum Dienstag ist der Himmel im Norden gering bewölkt oder sternenklar. Im übrigen Land ist es oft nur gering bis aufgelockert, vor allem über der Mitte des Landes, im Osten und Südosten auch stark bewölkt, dazu bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 8 Grad in Wilhelmshaven und bis 3 Grad in Neubrandenburg. 

 

Am Dienstag zeigt sich das Wetter im Norden heiter bis sonnig und trocken, im übrigen Bundesgebiet ist es teils heiter, teils ziehen dichte Wolken durch, dabei sind örtliche Schauer und vereinzelt auch Gewitter möglich. Die Temperatur steigt auf 13 Grad im Eichsfeld und bis 18 Grad im Rheinland.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos