Anzeige

Gebietsweise Schauer und Gewitter

Deutschland-Wetter, 06.08.2019

Südost - Nordwest - Gefälle bei den Temperaturen

Wetterlage:

Die Kaltfront des Tiefs bei den Britischen Inseln greift mit Regengüssen und Gewittern auf Deutschland über. Hinter ihr gelangt etwas kühlere Luft in die Nordwesthälfte unseres Landes.

Vorhersage:

Der Tag startet gebietsweise noch freundlich mit längerem Sonnenschein. Bis Mittag bilden sich immer häufiger mächtigere Wolkenmassen die teils kräftige Regengüsse und Gewitter produzieren. Örtlich muss wieder mit Starkregen und Hagelschlag gerechnet werden.

In der Nordwesthälfte liegen die Höchsttemperaturen zwischen 21 und 26 Grad, in der Südosthälfte werden zwischen 24 und 32 Grad erreicht, dabei wird es häufig schwül.

Der Südwestwind weht allgemein mäßig, kann aber gelegentlich auch stärker auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos