Anzeige

Gefahr von kräftigen Regengüssen und Gewittern

Deutschland-Wetter, 13.08.2020

Hochsommerliche Temperaturen und zum Teil sehr schwül

Nordöstlich der Elbe bleibt es meist freundlich und trocken mit reichlich Sonnenschein. In den übrigen Landesteilen bilden sich mit kräftiger Sonneneinstrahlung wieder mächtige Haufenwolken, die sich dann in Form teils kräftiger Gewitterschauer entladen. Dabei drohen örtlich Starkregen und Hagelschlag mit der Gefahr kleinräumiger Überschwemmungen.

Die Höchsttemperaturen erreichen Werte zwischen 26 und 33 Grad. Dazu wird es teilweise wieder sehr schwül. Am angenehmsten bleibt es an den Küsten von Nord- und Ostsee, sowie auf den Gipfeln der Berge.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig und kommt aus unterschiedlichen Richtungen, kann aber bei Gewitter kräftig auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos