Gewitter und Starkregen unterwegs

Deutschland-Wetter, 21.05.2024

Höchstwerte am Nachmittag um 14 bis 27 Grad.

Am Nachmittag zeigt sich der Himmel über der Südhälfte stark bewölkt oder es ist bedeckt, dabei muss mit sich nach Norden ausbreitenden schauerartigen, teils auch gewittrigen Regen gerechnet werden. Vor allem vom Bayerischen Wald über Hessen bis nach NRW besteht lokal Unwettergefahr durch unwetterartige Gewitter und anhaltenden Regen! Im Norden und Nordosten bleibt es bei einem Mix aus Sonne und Wolken überwiegend trocken.

Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Werte um 14 Grad im Saarland und 27 Grad an der Spree.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

In der Nacht auf Mittwoch kommen die Regen nordostwärts voran, auch einzelne Gewitter mit örtlichem Starkregen sind noch möglich. Im Südwesten sowie im äußersten Nordosten bleibt es bei teils aufgelockerter Bewölkung meist trocken.

Die Temperaturen gehen zurück auf Werte um 17 Grad in Berlin und 9 Grad an der Saar.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das 'denken'. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das 'frisieren'."

    Anna Magnani