Anzeige

Gibt es morgen ein paar Lichtblicke?

Deutschland-Wetter, 26.03.2015

Nach Schnee nachts morgen nasskalt

In der kommenden Nacht bleibt es überwiegend stark bewölkt und es fällt auch zeitweise Regen oder Sprühregen. Ab 400-500 m droht Glätte durch Schnee und Eis.

Gebietsweise, hierbei vor allem im Südwesten und im Nordosten kann die Bewölkung auch für längere Zeit auflockern, dabei bleibt es oft auch trocken. Die Temperatur sinkt auf 6 Grad in Dresden und bis 2 Grad am Pfälzer Wald.

meist stark bewölkt und oft nass

 

Am Freitag hält sich am Himmel überwiegend starke Bewölkung und nur hier und da kann es auch mal etwas auflockern. In den Mittelgebirgen Schneeschauer (500 m). Im Südwesten und im äußeren Osten bleibt es überwiegend trocken, sonst kann immer wieder Regen fallen. Die Höchstwerte erreichen 6 Grad im Bliesgau und bis 11 Grad in Cottbus.

meist sehr trüb und oft nass

 

Wie sich die aktuelle Witterung auf Körper und Geist auswirken kann, erfahren Sie u.a. in unserem Biowetter!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .