Anzeige

Größere Aufheiterungen im Nordosten, sonst eher trübe

Deutschland-Wetter, 02.12.2020

Mäßig kalte Temperaturen

In Deutschland dominiert spätherbstliches Wolkengrau, teilweise ist es auch neblig-trübe. Abgesehen von etwas Sprühregen oder in höheren Lagen auch Schneegriesel sollte es jedoch trocken bleiben. Größere Aufheiterungen gibt es wahrscheinlich nur im Nordosten.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 0 und 7 Grad, am wärmsten wird es dabei vom Niederrhein bis zur Ems.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig und kommt aus unterschiedlichen Richtungen. Im Laufe des Abends frischt im Nordseeumfeld der Südwestwind auf.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos