Anzeige

Heiße Woche!

Deutschland-Wetter, 22.07.2013

Die Temperaturen steigen, es wird langsam schwüler und das Schauer- und Gewitterrisiko steigt an!

Die vergangene Woche brachte eher angenehmes Sommerwetter: Etwas kühlere Luft kam aus nördlichen Richtungen nach Deutschland, wurde tagsüber von der Sonne auf Temperaturen um 25 bis 28 Grad erwärmt. In der trockenen Luft bildeten sich kaum Quellwolken und damit auch keine Schauer und Gewitter. In den Nächten kühlte es ordentlich ab, so dass man auch gut schlafen konnte.

Jetzt ändert sich die Wetterlage. Es kommt wärmere und nach und nach auch feuchtere Luft zu uns. Die Temperaturen steigen schon heute, am Montag, stark an. Am Dienstag werden in fast ganz Deutschland Werte über 30 Grad erreicht, teilweise kann es auch um 35 Grad heiß werden.

Das Schauer-und Gewitterrisiko steigt im im Südwesten schon langsam etwas an, für die meisten bleibt es aber noch trocken. Am Mittwoch kann es dann im Westen und Südwesten verbreitet Schauer und Gewitter geben.

Die große Abkühlung oder gar ein Ende des warmen Sommerwetters ist danach aber noch nicht in Sicht. Auch am Wochenende geht es mit Sommerwetter weiter!
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos