Anzeige

Heute teils noch Sonnenschein, meist ziehen jedoch dichtere Wolken, Schauer und Gewitter, 7 bis 16 G

Deutschland-Wetter, 15.05.2011

Wetterlage
----------
Tief 'Paul' mit Zentrum über Dänemark sorgt für meist wechselhaftes Wetter mit Schauern und Gewittern.


Heute scheint teils noch die Sonne, meist ziehen jedoch dichtere Wolken durch und es entwickeln sich Schauer und Gewitter. Die Temperatur steigt auf 7 Grad im Allgäu und bis 16 Grad in Berlin.

In der Nacht zum Montag ist es meist locker bewölkt, im Nordwesten ziehen dichte Wolken auf und es fällt Regen. Die Temperatur sinkt auf 10 Grad auf Sylt und Amrum und bis 1 Grad am Alpenrand.

Am Montag ist es im Norden meist stark bewölkt und zeitweise fällt Regen, im Süden hingegen ist es augfelockert und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 10 Grad in Wismar und bis 18 Grad in Ulm.

Am Dienstag ist es zeitweise heiter, von Nordwesten her breiten sich aber häufig dichte Wolken weiter nach Südosten hin aus und es können sich Schauer, zum Teil auch Gewitter entwickeln. Die Höchstwerte erreichen 11 Grad im Allgäu und bis 21 Grad an der Neiße.

Am Mittwoch ist es im Südosten und im Osten noch locker bewölkt, ansonsten ziehen dichte Wolken durch und es entwickeln sich Schauer. Im Nordwesten zieht im Tagesverlauf Regen auf. Die Temperatur steigt auf 12 Grad auf den Nordfriesischen Inseln und bis 23 Grad in Weißwasser.

Am Donnerstag ist es meist heiter, es können sich jedoch Quellwolken, Schauer und Gewitter entwickeln. Die Temperatur steigt auf 21 Grad auf der Schwäbischen Alp und bis 27 Grad in Potsdam.

Am Freitag scheint häufig die Sonne, im Süden können sich Quellwolken, Schauer und Gewitter entwickeln. Die Temperatur steigt auf 13 Grad auf Eiderstedt, 20 Grad in Braunschweig und bis 26 Grad in Karlsruhe.

  tpa
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos