Anzeige

Heute überwiegend Sonnenschein

Deutschland-Wetter, 10.10.2007

Wetterlage
Eine Hochdruckbrücke erstreckt sich von der Ukraine bis zu den Britischen Inseln. Sie sorgt heute für ruhiges und teils freundliches Herbstwetter in Deutschland.


Mittwoch
Heute scheint überwiegend die Sonne. Nur vereinzelt lockern noch dichte Wolken nur langsam auf. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 13 Grad im Nordosten und bis 18 Grad entlang des Rheins. In der Nacht ist es meist nur gering bewölkt, teils auch klar und trocken. Vielerorts bildet sich jedoch Nebel bei Tiefstwerten von 6 bis 0 Grad, im Alpenvorland auch bis -2 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag kommt es nach Auflösung des Frühnebels erneut zu viel Sonnenschein. Nur im Norden bleibt es teils dicht bewölkt, aber noch trocken. Erst in der Nacht zum Freitag kommt dort erster Regen auf. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 16 Grad im Osten und Norden und bis 18 Grad im Westen.

Freitag
Am Freitag zieht von Norden nach Süden dichte Bewölkung durch und es fällt etwas Regen. Im Süden ist es am Vormittag noch trocken und freundlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 18 Grad.

Samstag
Am Samstag halten sich gebietsweise noch dichte Wolken, zunehmend setzt sich aber wieder die Sonne durch und es bleibt trocken. Im Osten liegen die Temperaturen nur bei 10 bis 13 Grad, im Westen bei 13 bis 16 Grad.

Sonntag und Montag
Am Sonntag und Montag scheint verbreitet die Sonne bei 12 Grad im Nordosten und bis 20 Grad im Südwesten.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos