Anzeige

Hier und da Regen, stürmische Böen möglich

Deutschland-Wetter, 12.01.2008

Wetterlage
Ein Ausläufer von Tief 'Gisela' über der Nordsee zieht heute von West nach Ost über Deutschland hinweg und bringt Regen und teils starken Wind.


Samstag
Heute zieht meist starke Bewölkung durch und hier und da fällt etwas Regen, im äußersten Süden und in den Hochlagen auch Schneeregen oder Schnee. Von der Pommerschen Bucht bis zum Erzgebirge bleibt es bis zum Abend noch trocken. Bei 1 Grad im Schwarzwald bis 8 Grad im Berliner Raum weht der Südwestwind mäßig bis frisch, vor allem im Nordwesten auch stark mit stürmischen Böen. In der Nacht zum Sonntag regnet es gebietsweise noch ein wenig, im Südosten schneit es auch. Von Westen lockern die Wolken jedoch vorübergehend auf und es kühlt sich auf 5 Grad an der See bis -5 Grad am Alpenrand ab.

Sonntag
Am Sonntag ist es vielfach trocken mit einigen Auflockerungen. Im Westen und Norden sind die Wolken aber dichter und es ist leichter Regen möglich. Die Höchstwerte liegen bei 1 Grad in Südbaden und bis 7 Grad im Emsland.

Montag
Am Montag scheint nach Osten hin anfangs noch die Sonne. Von Westen nimmt die Bewölkung aber immer mehr zu und nordwestlich einer Linie vom Schwarzwald bis zur Ostsee fällt etwas Regen bei zunehmenden Wind. Sonst bleibt es meist trocken. Die Höchstwerte erreichen zwischen 3 Grad in Zittau und 8 Grad am Rhein.

Dienstag
Am Dienstag kommt es zunächst nur gelegentlich zu Regen. Am Nachmittag verstärkt sich der Regen aus Westen und es zieht möglicherweise ein stürmischer Südwestwind auf. Die Temperatur liegt bei 4 Grad im Vogtland bis 9 Grad im Aachener Raum.

Mittwoch
Am Mittwoch regnet es im Südosten längere Zeit. Nach Nordwesten hin scheint teilweise die Sonne, vom Emsland bis nach Schleswig-Holstein können jedoch ab und zu ein paar Tropfen fallen, sonst bleibt es meist trocken bei 3 Grad in Oberfranken bis 9 Grad in Leipzig.

Donnerstag
Am Donnerstag bleibt der Himmel wolkenverhangen. Regen fällt vor allem im Westen, nach Norden und Südosten ist es teils trocken. Dazu werden 3 Grad im südlichen Vorpommern bis 8 Grad in der Kölner Bucht erreicht.
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos