Anzeige

Höchstwerte um 18 bis 26 Grad C

Deutschland-Wetter, 30.06.2016

Hier lässt die Sonne am Donnerstag auf sich warten!

Die frühen Nachmittagsstunden des Donnerstag zeigen sich im Norden und den mittleren Landesteilen meist dicht bewölkt oder bedeckt, vor allem im Südwesten kann sich auch mal die Sonne zeigen. Mit regionalen Schauer, im Südosten und am Alpenrand auch Gewittern, muss gerechnet werden.

Die Temperaturen erreichen Werte um 17 bis 25 Grad C.

 

Am späten Nachmittag und Abend kommt die Sonne im Norden dann wieder ein wenig häufiger zum Zug, mit Schauern muss in weiten Teilen der Republik aber auch weiterhin gerechnet werden.

Die Temperaturen erreichen Werte um 18 Grad C im äußersten Nordwesten und um 26 Grad C in Sachsen.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .