Anzeige

Hohes Unwetterpotenzial

Deutschland-Wetter, 20.05.2022

Schwülwarm bis schwülheiß

Heute Abend kann sich die Sonne vor allem im Süden und in Vorpommern noch häufig zeigen, sonst zieht jedoch verbreitet auch kompakte Bewölkung durch und es bilden sich vielerorts Schauer und regional auch schwere Gewitter. Die Temperatur liegt bei 18 Grad an den Küsten und bis zu 32 Grad in München.

Hier finden Sie jederzeit die aktuelle Unwetterwarnlage für Ihren Wohnort!

 

In der Nacht zum Samstag ist der Himmel zumeist wechselnd bis aufgelockert, vor allem im Norden, aber auch im Südosten oft dicht bewölkt. Im Küstenumfeld bilden sich gebietsweise Schauer, selten auch Gewitter, im Südosten fällt hier und da etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf 15 Grad in München und bis 8 Grad in Wiesbaden.

 

Am Samstag ist es im Süden überwiegend heiter bis sonnig und trocken. Im übrigen Land zieht aufgelockerte, zum Teil auch starke Bewölkung durch, dabei bilden sich im Osten und Norden gebietsweise Schauer, während es sonst weitgehend trocken bleibt. Die Temperatur steigt auf 16 Grad an der See und bis 25 Grad im Breisgau.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos