Anzeige

Im Norden häufig nass, im Süden auch mal Sonne

Deutschland-Wetter, 18.02.2020

Nicht wirklich winterliche Temperaturen

Heute fällt vor allem im Norden aus kompakten Wolken gelegentlich Regen oder es kommt zu Schauern. Im übrigen Land gibt es eine Mischung aus kurzen Aufheiterungen und mächtigeren Wolken mit örtlichen Schauern. In höheren Lagen der Mittelgebirge kann es schneien.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 5 und 9 Grad.

Der Südwestwind bläst über dem Norden und der Mitte böig, im Süden meist nur mäßig.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .