Anzeige

Im Nordosten kann es nass werden

Deutschland-Wetter, 20.11.2019

Temperaturen im einstelligen Herbstbereich

Wetterlage:

Während der Nordosten von einer kleinen Störung beeinflusst wird, befinden sich die übrigen Gebiete unter leichtem Hochdruckeinfluss.

Vorhersage:

Im Norden und Nordosten halten sich zum Teil kompaktere Wolken. Ein kleines Regengebiet wandert von Sachsen, über Teile Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns hinweg nach Schleswig-Holstein. In den anderen Gebieten gibt es eine Mischung aus Wolken und Sonne, regional hält sich aber zum Teil auch zäher Nebel.

Die Höchsttemperaturen bewegen sich im einstelligen Bereich zwischen 4 und 9 Grad.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig und kommt vorwiegend aus östlichen Richtungen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos