Anzeige

Im Nordosten teils glatt!

Deutschland-Wetter, 23.02.2007

Wetterlage
Tief „Dietmar“ vor Irland schickt seine Wolken und Regen nach Deutschland.


Freitag
Heute bleibt es stark bewölkt mit Auflockerungen vor allem im Südosten. Es regnet gebietsweise etwas, an der Ostsee ist noch Schnee oder auch gefrierender Regen mit Glätte möglich! Die Höchstwerte liegen bei -2 Grad an der Uecker bis 15 Grad im Südwesten.

Samstag
Am Samstag bleibt es stark bewölkt mit nur wenigen Auflockerungen. Am ehesten scheint die Sonne anfangs noch in Sachsen und Brandenburg. Es regnet zeitweise. In Vorpommern kann der Regen anfangs noch gefrieren! Die Höchstwerte liegen bei 3 Grad an der Uecker und 12 Grad am Alpenrand.

Sonntag
Am Sonntag zieht voraussichtlich aus Südwesten teils kräftiger Regen auf. Später ist es hier wechselnd bewölkt mit Schauern oder kurzen Gewittern, sonst regnet es weiter. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 11 Grad. Es weht vor allem im Westen und Südwesten ein teils stürmischer Süd- bis Südwestwind.

Montag
Am Montag ist es voraussichtlich wechselhaft mit Schauern, vereinzelt auch Gewittern, ganz im Norden kann sich zum Abend auch wieder Schnee in den Regen mischen. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 10 Grad.

Dienstag
Am Dienstag zieht voraussichtlich etwas Schnee im Südosten und Osten ab, im Westen kommt aber zum Abend wohl wieder neuer Regen auf. Daziwschen kann sich auch mal die Sonne zeigen. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 10 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch ist es meist bewölkt und gelegentlich kann etwas Regen fallen, später kann sich der Regen im Westen auch verstärken. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 bis 15 Grad.
  dhl
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos