Anzeige

Im Nordosten und Alpennähe aufgelockert, örtlich Schauer, sonst meist stark bewölkt und regnerisc

Deutschland-Wetter, 22.07.2005

Wetterlage und Entwicklung:
Das Tief 'David' über der Ostsee verlagert sich unter Abschwächung langsam nach Osten. Auf seiner Rückseite strömt in den nächsten Tagen feuchtkühle Meeresluft von Nordwesten her nach Deutschland. Im äußersten Süden setzt sich leichter Hochdruckeinfluss durch.

Freitag
Heute ist es in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, sowie südlich der Donau teils aufgeheitert, teils wolkig mit örtlichen Schauern, im Norden auch einzelnen Gewittern. Sonst bleibt es meist stark bewölkt und von der Nordsee und Eifel bis zur Lausitz und Nordostbayern regnet es zum Teil länger anhaltend. Die Temperaturen liegen bei länger anhaltendem Regen nur bei 13 bis 16 Grad, sonst werden 17 bis 20, im Nordosten bis 23 Grad erreicht. Im Küstenbereich und in den Hochlagen weht teilweise noch frischer bis starker Westwind. In der Nacht bleibt es meist stark bewölkt und vor allem im Norden und Osten, sowie in Alpennähe fällt noch etwas Regen. Die Tiefstwerte liegen bei 15 bis 11 Grad.

Samstag
Am Samstag wechseln sich im Norden Wolken, etwas Sonne und Schauer ab, sonst ist es teils aufgelockert, teils wolkig und meist trocken. Die Höchstwerte liegen im Norden bei 17 bis 20 Grad, sonst werden, je nach Sonne bis zu 24 Grad erreicht. In der Nacht lockern die Wolken weiter auf und auch im Norden lassen die Schauer nach. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 9 Grad.

Sonntag
Am Sonntag ist es im Norden und Osten anfangs meist aufgelockert und freundlich, von Südwesten her ziehen jedoch dichte Wolken und nachfolgend Regen auf. Die Temperatur erreicht 18 bis 23, örtlich bis 25 Grad. Nachts kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung und örtlichen Schauern auf 16 bis 14 Grad ab.

Montag
Am Montag wechseln sich Wolken und etwas Sonne ab, vor allem nördlich der Mittelgebirge und in Alpennähe ziehen Schauer, vereinzelt auch Gewitter durch. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 25 Grad.

Dienstag
Am Dienstag meist aufgeheitert, nur noch wenige Schauer, 19 Grad in Nordseenähe und bis 30 Grad in Bayern.

Mittwoch
Am Mittwoch im Süden freundlich und trocken, im Norden noch wechselnd bewölkt, örtlich Schauer. 23 bis 32 Grad.
  anh
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos