Anzeige

Im Nordosten Wolken und etwas Regen, sonst meist freundlich

Deutschland-Wetter, 08.04.2007

Wetterlage
Ein Ausläufer von Islandtief 'Udo' bringt im Nordosten Wolken und etwas Regen, sonst sorgt Hoch 'Peggy' über England für meist heiteres Wetter.

Ostersonntag
Heute halten sich von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bis zur Lausitz meist dichte Wolken und gebietsweise fällt Regen, sonst scheint meist die Sonne und es bleibt trocken. Die Luft erwärmt sich auf 8 bis 12 Grad unter Wolken und 15 bis 17 Grad bei Sonnenschein.

Montag
Am Ostermontag ist es in der Norddeutschen Tiefebene meist stark bewölkt und regnerisch, sonst scheint neben meist nur lockeren Wolkenfeldern wieder verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Höchstwerte erreichen 8 bis 11 Grad in Küstennähe, sonst, je nach Sonnenschein 15 bis 20 Grad.

Dienstag
Am Dienstag halten sich von der Nordsee bis zum Erzgebirge dichte Wolken und gebietsweise kann es leichten Regen geben, sonst ist es meist Aufgeheitert und trocken. Die Temperaturen erreichen 9 bis 18 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch lockern auch die Wolken im Norden wieder zunehmend auf und es bleibt trocken. Dazu werden 10 Grad an den Küsten, sonst 13 bis 21 Grad erreicht.

Donnerstag
Am Donnerstag scheint neben meist nur lockeren Wolkenfeldern wieder verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Luft erwärmt sich dabei auf 12 bis 22 Grad.

Freitag
Am Freitag bleibt es bei viel Sonnenschein. Mit Höchstwerten von 15 bis 25 Grad wird es noch etwas wärmer.
  anh
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos