Anzeige

Im Nordosten zum Teil längere Zeit Sonne

Deutschland-Wetter, 02.12.2020

Temperaturen entsprechen etwa der Jahreszeit

Am frühen Nachmittag gibt es in Teilen von Norddeutschland, sowie im Nordosten größere Aufheiterungen. Sonst dominiert häufig kompaktes Wolkengrau mit nur seltenen Lücken. Insbesondere in höheren Lagen ist es auch neblig-trübe. Aus dem dichten Einheitsgrau fällt stellenweise etwas Sprühregen, je nach Höhenlage auch Schneegriesel.

Die Temperaturen bewegen sich allgemein zwischen 1 und 5 Grad.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig und kommt aus unterschiedlichen Richtungen.

 

Bis zum frühen Abend bröckelt die Wolkendecke vielleicht auch mal in den anderen Landesteilen etwas auf und macht schüchternen Sonnenuntergangsstrahlen Platz. Nordöstlich der Elbe bleibt es oft heiter.

Die Temperaturen können vom Niederrhein bis zur Ems auf 6 oder 7 Grad klettern, sonst ändert sich wenig.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos