Anzeige

Im Süden und Osten noch Regen oder Schnee, von Norden her langsam freundlicher

Deutschland-Wetter, 09.12.2005

Wetterlage:
Die Ausläufer von Tief 'Zeo' über Italien und Tief 'Xerxes' über Russland sorgen in Süd- und Ostdeutschland noch für Regen oder Schnee, von Norden her sorgt Hoch 'Anke' jedoch allmählich für freundliches Wetter.


Freitag
Heute halten sich dichte Wolken oder es ist neblig-trüb, dabei fällt vor allem im Osten und Süden noch etwas Regen oder Schnee, von Norden her trocknet es jedoch allmählich ab und örtlich lockern die Wolken auf. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen -1 Grad am Alpenrand und bis 5 Grad an der Ems. In der Nacht ist es größtenteils aufgelockert und auch letzte Niederschläge im Alpenvorland lassen nach. Die Temperatur sinkt auf +1 Grad an der Nordseeküste und bis -6 Grad im Landesinneren ab, gebietsweise muss mit Nebel und Reifglätte gerechnet werden.

Samstag
Am Samstag ist es teils aufgelockert, teils aber auch neblig-trüb, in Schleswig-Holstein setzt am Nachmittag neuer Regen ein, sonst bleibt es jedoch meist trocken. Die Temperatur steigt auf -2 bis +3 Grad in der Mitte und im Süden, in der Norddeutschen Tiefebene werden 2 bis 4, in Nordfriesland bis 6 Grad erreicht. In der Nacht breitet sich der Regen bis zu den Mittelgebirgen aus, sonst bleibt es teils noch aufgelockert und trocken. Die Nachttemperaturen liegen zwischen +5 Grad an der Nordsee und bis -10 Grad in Südostbayern.

Sonntag
Am Sonntag überwiegt dichte Bewölkung, zeitweise ist leichter Regen, im Süden auch gefrierender Regen oder Schneeregen möglich. Hier erreichen die Temperaturen nur -3 bis +3 Grad, nördlich der Mittelgebirge ist es mit 5 bis 10 Grad deutlich milder.

Montag
Am Montag bleibt es im Süden meist stark bewölkt mit leichtem Regen oder Schneeregen, im Norden lässt der Regen langsam nach und gebietsweise lässt sich etwas die Sonne blicken. Die Tageshöchstwerte erreichen +1 Grad in Südostbayern und bis 8 Grad auf den Nordfriesischen Inseln.

Dienstag
Am Dienstag ist es meist unbeständig mit vielen Wolken und leichtem Regen oder Nieselregen, vor allem im Norden. Die Temperaturen erreichen wieder Höchstwerte zwischen 0 und 8 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch verbreitet viele Wolken und gebietsweise Regen oder Schneeregen, Höchstwerte -1 bis 7 Grad.
  anh
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos