Anzeige

Im Westen etwas Schnee, sonst vorübergehend freundlich

Deutschland-Wetter, 24.02.2005

Wetterlage und Entwicklung:
Tief 'Yannick' liegt genau über Norddeutschland und sorgt hier anfangs für etwas Schneefall, ein schwaches Zwischenhoch bringt vorübergehend Wetterberuhigung in den anderen Gebieten. In der Nacht und Morgen nähert sich ein weiteres schwaches Tiefdruckgebiet und sorgt für schwache Schneefälle.

Donnerstag
Heute fällt im Westen und Nordwesten anfangs noch etwas Schnee, der bis zum Mittag größtenteils nachlässt. Von Südosten her lockern die Wolken nach einem teils nebligen Beginn zeitweise etwas auf, tagsüber bleibt es dann eher freundlich. Am Nachmittag und Abend sind im Osten neue Wolken und nachfolgend etwas Schnee zu erwarten. Die Temperatur erreicht -3 bis 0, im norddeutschen Tiefland örtlich bis +2 Grad. In der Nacht nimmt die Bewölkung in der Nordosthälfte vom Emsland bis zum Erzgebirge zu, hier kommt leichter Schneefall auf, weiter südwestlich bleibt es teils aufgelockert und trocken, örtlich bildet sich Nebel. Die Luft kühlt sich auf 0 Grad in Küstennähe und bis -13 Grad im Alpenvorland ab.

Freitag
Am Freitag breiten sich Wolken mit leichtem Schnee weiter nach Westen aus. Im Süden fallen bei einem Wechsel aus Wolken und etwas Sonne nur einzelne Schneeschauer. Die Temperatur liegt zwischen -3 und +2 Grad am Tage und 0 bis -9 Grad in der Nacht.

Samstag und Sonntag
Am Wochenende bleibt es weiter winterlich mit vielen Wolken und gelegentlichen leichten Schneefällen. Am Samstag steigt die Temperatur auf -3 bis +1 Grad, am Sonntag wird es noch kälter mit -6 Grad in Bayern und bis -2 Grad an der Nordsee. In der Nacht zu Montag gibt es verbreitet mäßigen bis strengen Frost zwischen -5 Grad direkt an den Küsten und bis zu -20 Grad in Süddeutschland.

Montag
Am Montag kann es voraussichtlich in der Südosthälfte leicht schneien, sonst ist es teils aufgeheitert und meist trocken. Es bleibt frostig mit Tageshöchstwerten zwischen -7 und -1 Grad. Nachts gehen die Temperaturen auf -2 Grad an der Nordsee und bis zu -20 Grad im Süden des Landes zurück.

Dienstag
Am Dienstag im Westen voraussichtlich neue Wolken mit Schnee, sonst zum Teil aufgelockert und trocken. Immer noch frostig mit -7 bis -1 Grad.
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos