Anzeige

Im Westen und Norden Regen

Deutschland-Wetter, 24.02.2007

Wetterlage
Aus Westen bringen die Ausläufer von Tief 'Dietmar' über Großbritannien Regen, aber auch milde Temperaturen nach Deutschland.


Samstag
Heute kann von Brandenburg bis zu den Alpen zeitweise die Sonne scheinen, und esst gegen Abend muss hier mit etwas Regen gerechnet werden. Sonst halten sich meist dichte Wolken mit nur wenigen Auflockerungen und zeitweise fällt Regen, in Ostseenähe ist anfangs auch gefrierender Regen oder leichter Schneefall möglich, dabei kann es glatt sein!. Die Temperatur erreicht dabei 2 bis 5 Grad in Ostseenähe, sonst 6 bis 10, bei längerem Sonnenschein bis 14 Grad.

Sonntag
Am Sonntag bleibt es verbreitet wolkig mit nur wenigen Auflockerungen und aus Südwesten breitet sich teils kräftiger Regen aus. Gegen Abend lässt er aus Süden langsam nach. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 11 Grad. Es weht vor allem im Westen und Südwesten ein teils stürmischer Süd- bis Südwestwind.

Montag
Am Montag halten sich weiterhin meist viele dichte Wolken und gebietsweise fällt etwas Regen. Die Temperaturen liegen bei 3 bis 8 Grad.

Dienstag
Am Dienstag bleibt es meist stark bewölkt und aus Westen zieht teils lange anhaltender Regen auf. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen 3 und 8 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch lässt sich neben Wolken auch wieder häufiger die Sonne blicken und letzte Schauer lassen langsam nach. Nur in Alpennähe halten sich den ganzen Tag meist dichte Wolken mit zeitweiligen Regen. Die Temperatur erreicht 6 bis 13 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag ist es voraussichtlich wieder meist stark bewölkt, anfangs fällt verbreitet Regen, später kommen aus Westen Schauer auf. Dabei werden 7 bis 11 Grad erreicht.
  anh
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos