Anzeige

In der Südhälfte erhöhtes Unwetterrisiko

Deutschland-Wetter, 10.06.2021

Höchstwerte am Nachmittag um 21 bis 28 Grad.

Heute Nachmittag ist der Himmel über der Nordhälfte Deutschland meist heiter oder sonnig, vor allem am späteren Nachmittag teils auch wechselnd bewölkt, und es bleibt häufig trocken.

Im Süden, Südosten sowie Teilen der Mitte können sich in den nächsten Stunden bei dichteren Quellwolken erneut teils kräftige Schauer und Gewitter bilden, regional besteht Unwettergefahr durch Starkregen.

Unwetterwarnlage 10.06.2021 (Stand:11:00 Uhr)

 

Bitte verfolgen Sie daher aufmerksam die aktuell geltenden Wetterwarnungen für Ihren Aufenthaltsort.

Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Höchstwerte um 21/22 Grad an den Küsten und um 28 Grad in der Kölner Bucht.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos