Anzeige

Kein Ende der Dürre im Norden und Osten?

Deutschland-Wetter, 22.07.2018

Wo ein besonders hohes Schauer- und Gewitterrisiko besteht

Heute starten wir zunächst überwiegend heiter und trocken in den Tag, bereits am Vormittag bilden sich jedoch besonders über der Südhälfte vielerorts Schauer und einzelne Gewitter. Weiter nach Norden sich dagegen nur selten Schauer und Gewitter unterwegs, hier bleibt es meist bei einem heiteren, teils auch bei einem sonnigen Himmel. Die Temperatur steigt auf kühle 22 Grad in Cuxhaven und bis auch heiße 30 Grad im Rheinland.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos