Anzeige

Kein Sommertag am Samstag

Deutschland-Wetter, 11.07.2020

Später regional aufklarender Himmel.

In den Abendstunden ändert sich nur wenig beim Wetter - im Norden dominiert weiterhin ein Mix aus Sonne, Wolken und einzelnen Schauern. Im Süden ist es zeitweise auch länger sonnig und es bleibt häufig trocken. Eine Ausnahme bildet hier nach wie vor das Alpenvorland.

Die Temperaturen liegen um 16 bis 23 Grad.

 

Am späteren Abend klart der Himmel über weiten Teilen Süddeutschlands sowie über der Mitte auf, einzelne Schauer fallen noch am Alpenrand. Im norddeutschen Tiefland sowie im Westen ist es meist locker bewölkt, es bleibt aber trocken.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 21 bis 15 Grad.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos