Anzeige

Keine ganz klare Nacht

Deutschland-Wetter, 15.02.2017

Um 3 Grad C.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ziehen erste Nebelfelder durch das Land: Vor allem entlang des Rheins und der Weser breiten sie sich aus. An den Küsten und der holländischen Grenze ist der Himmel vereinzelt bewölkt. Ansonsten ist der Himmel weiterhin klar.

Die Temperaturen sinken auf 5 Grad C im Emsland und minus 1 Grad C im Thüringer Land.

Donnerstagmorgen liegen Nebelfelder entlang der Weser und in der Mitte des Landes über Deutschland. Im Nordwesten und an den Küsten ist es leicht bis mäßig bewölkt. Im restlichen Teil des Landes weiterhin Sonnenschein.

Im Thüringer Bergwald um minus 1 Grad C und im Ostfriesland um 5 Grad C.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Sarah Bertram
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos