Anzeige

Klopft der Winter schon mal an?

Deutschland-Wetter, 19.11.2015

Milde Zeiten wohl vorüber.

Für das kommende Wochenende kündigt sich nach den derzeitigen Prognosemodelläufen ein markanter Kälteeinbruch an:

Am Samstag ziehen dabei verbreitet dichte Wolken durch und es lockert nur gebietsweise und vorübergehend auf. Dazu können vor allem gegen Abend, in der dann kälteren Luft teils Schneeflocken bis ins Flachland fallen. Insbesondere in höheren Lagen bleibt der Schnee häufig liegen, so dass hier mit Schneeglätte gerechnet werden kann. Die Temperatur steigt anfangs noch auf 5 Grad im Grabfeld und bis 9 Grad in München, bis zum Abend hin sinkt die Temperatur jedoch deutlich ab.

Schneeflocken bis in tiefe Lagen

 

Am Sonntag wird es voraussichtlich noch eine Spur kälter, dabei kann sich zwischen den Wolken im Norden häufiger die Sonne zeigen und hier bleibt es auch trocken, sonst ist es dagegen größtenteils stark bewölkt und besonders im Süden fällt zeitweise Schnee, dazu besteht Glättegefahr! Die Temperatur steigt noch auf 0 Grad am Bodensee und bis 6 Grad an der Nordsee.

Wie zeigt sich das Wetter in den nächsten Wochen? Hier finden Sie unsere aktuellen Langfristprognosen!

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos