Anzeige

Kommt die Wetterbesserung im Wochenverlauf?

Deutschland-Wetter, 18.10.2015

Goldene Oktobertage lassen bis zum Ende der Woche auf sich warten

Der Start in die neue Wetterwoche präsentiert sich im wesentlichen so, wie die alte Woche endete, denn es ziehen immer wieder dichte Wolken durch, aus denen zeitweise Regen fällt. Jedoch kann sich gebietsweise auch die Sonne zeigen. Die Temperatur erreicht 9 Grad im Eichsfeld und bis 13 Grad an der Neiße.

wechselhafter Wochenstart

 

Am Dienstag ist es wechselnd oder stark bewölkt, dabei fällt vor allem nach Süden und Südosten hin gebietsweise Regen, sonst bleibt es jedoch meist trocken. Die Temperatur steigt auf 9 Grad im Vogtland und bis 12 Grad in Berlin.

zum Großteil trocken

 

Am Mittwoch zunächst bei meist starker Bewölkung noch überwiegend trocken, von Norden im Tagesverlauf dichte Wolken und einsetzender Regen. Im Süden bis zum Abend weitgehend trocken, 9 bis 15 Grad.

Am Donnerstag meist dichte Wolken, hier und da einzelne Auflockerungen, im Süden zeitweise Regen, sonst überwiegend trocken, 8 bis 15 Grad.

Endlich Wetterbesserung ab Freitag in ganz Deutschland. Der goldene Oktober kommt dann.

Am Freitag im Süden meist heiter bis sonnig und trocken, sonst meist dichte Wolken und gelegentlich etwas Regen, 9 bis 16 Grad.

Am Samstag im Norden dichte Wolken, aber weitgehend trocken, sonst verbreitet lockere, teils auch aufgelockerte Bewölkung und trocken, 12 bis 20 Grad.

Am Sonntag verbreitet wechselnd, gebietsweise auch stark bewölkt, trocken, 12 bis 20 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos