Anzeige

Kräftige Gewitter erwartet!

Deutschland-Wetter, 05.08.2022

Wo es heftig krachen kann

Heute Abend ziehen über den Süden und Osten kompakte Wolken hinweg und es bilden sich verbreitet Schauer sowie örtliche, teils kräftige Gewitter. Im Norden und Westen lockert die Bewölkung mehr und mehr auf und es bleibt trocken. Die Temperatur liegt bei angenehmen 20 Grad in Hamburg und anfangs noch extrem heißen 36 Grad in Dresden.

 

In der Nacht zum Samstag zeigt sich der Himmel über der Nordwesthälfte Deutschlands weitgehend sternenklar. Dichte Wolken halten sich dagegen über Sachsen und dem Südosten der Republik, dabei bilden sich einzelne Schauer, aber nur selten auch Gewitter. Im übrigen Land ist es teils stark, teils aufgelockert bewölkt, aber trocken. Die Temperatur sinkt auf 18 Grad in München und rund 10 Grad in Hannover.

 

Am Samstag ist es im Südosten stark bewölkt und es bilden sich hier weiterhin einzelne Schauer, örtlich auch Gewitter. Im großes Rest des Landes wird es verbreitet heiter bis sonnig und dazu trocken. Die Temperatur erreicht 20 Grad in Cuxhaven und bis 27 Grad in Stuttgart.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos