Anzeige

Kurze Wetterberuhigung und angenehme Temperaturen

Deutschland-Wetter, 14.08.2019

Örtliche Schauer im Osten und an der Nordsee

Wetterlage:

Ein kleiner Ableger des Azorenhochs sorgt heute für die meisten von uns für eine kurze Wetterberuhigung, bevor im Laufe des Abends das nächste Störungsgebiet eines nach Schottland ziehenden Tiefs auf den Westen von Deutschland übergreift.

Vorhersage:

Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken im Land. Während die Haufenwolken in der Osthälfte, sowie im Nordseeumfeld auch mächtiger werden können und örtliche Schauer produzieren, nehmen die freundlichen Abschnitte in der Westhälfte zu. Ab dem Abend ziehen von Belgien und den Niederlanden die nächsten Regenwolken zu uns herein.

Die Temperaturen erreichen im Laufe des Nachmittags Höchstwerte von durchaus angenehmen 20 bis 25 Grad. Am wärmsten wird es dabei wohl am Oberrhein und in den Ballungsgebieten des Westens.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, kann aber ab dem Abend insbesondere an der Nordsee etwas auffrischen und auf Süd bis Südwest drehen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos