Anzeige

Leichte Entspannung in der Atmosphäre

Deutschland-Wetter, 13.06.2019

Einheitlichere Temperaturen als zuletzt

Wetterlage:

Hinter der nach Polen abziehenden Kaltfront passen sich die Temperaturen über Mitteleuropa in etwa wieder an. Schwacher Hochdruckeinfluss sorgt dabei für leichte Wetterberuhigung.

Vorhersage:

Mit sonniger Einstrahlung bilden sich gebietsweise mächtige Haufenwolken mit örtlichen Schauern und Gewittern. Diese fallen jedoch nicht mehr so kräftig aus als an den Vortagen. In der Südwesthälfte bleibt es meist freundlich und trocken bei längeren sonnigen Abschnitten.

Die Höchsttemperaturen liegen allgemein zwischen angenehmen 20 bis 27 Grad, kühler bleibt es an der Nordseeküste.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, kann aber gebietsweise auch mal etwas auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos