Anzeige

Lichtblicke am Sonntag?

Deutschland-Wetter, 26.09.2020

Weiterhin oft nass

In der kommenden Nacht klingen die Niederschläge zunächst im Osten und Nordosten, zum Morgen hin über der übrigen Nordosthälfte und auch im Südosten ab. Im übrigen Land fällt dagegen weiterhin zeitweise Regen, der insgesamt jedoch langsam schwächer wird. Auflockerungen zeigen sich am ehesten im Osten des Landes. Die Temperaur sinkt auf 14 Grad in Cuxhaven und bis 6 Grad in Rosenheim.

 

Am Sonntag ist es anfangs im Südwesten und Nordosten noch bedeckt und es fällt hier gebietsweise Regen. Sonst ist es meist stark, teils aufgelockert bewölkt und zumindest zum Großteil trocken. Gegen Abend zieht dann im Osten neuer Regen auf. Die Temperatur steigt auf 10 Grad am Oberrhein und bis 18 Grad im Rheinland.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos