Anzeige

Meist freundlich und frühlingshaft warm

Deutschland-Wetter, 08.04.2020

Ortliche Regengüsse möglich

Wetterlage:

Die Luftdruckverteilung über Mitteleuropa wird flacher, dadurch wird die Labilität in der Atmosphäre etwas gefördert. Sonst bleibt die Großwetterlage aber weiterhin hochdruckbestimmend.

Vorhersage:

Heute strahlt zunächst verbreitet die Sonne. Später bilden sich regional Quellwolken, die stellenweise auch mal mächtiger und dunkler werden und lokale Regengüsse produzieren können. Überwiegend bleibt es jedoch trocken.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 und 17 Grad an der See. Sonst werden jedoch verbreitet angenehm warme 19 bis 25 Grad erreicht.

Der Wind kann tagsüber zum Teil böig auffrischen, sonst weht er allgemein nur schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos