Anzeige

Meist freundlich

Deutschland-Wetter, 08.04.2008

Wetterlage
Tief 'Sylvia' über dem Baltikum zieht langsam ab. Von Südwesten nähert sich ein neuer Tiefausläufer.


Dienstag
Heute Nachmittag gibt es bei wechselnder Bewölkung im Norden noch einzelne Schauer. Sonst ist es zunächst meist trocken und freundlich. Von Südwesten kommen jedoch allmählich dichtere Wolken und gegen Abend etwas Regen auf, der sich in der Nacht weiter ausbreitet. Die Höchstwerte liegen bei 4 Grad in Vorpommern und 13 Grad in München.

Mittwoch
Am Mittwoch halten sich meist dichte Wolken und es fällt Regen. Im Nordwesten uns im äußersten Südosten ist es freundlicher und teils auch trocken. Die Temperaturen liegen bei 4 Grad an der Oder und bis 17 Grad am Inn.

Donnerstag
Am Donnerstag ist es im Süden und Osten meist stark bewölkt und hier und da kann es etwas regnen. In der Nordwesthälfte bleibt es meist trocken und es scheint auch etwas die Sonne. Die Temperaturen erreichen 6 bis 13 Grad, in Südbayern auch bis 20 Grad.

Freitag
Am Freitag halten sich meist viele Wolken. Teils regnet es. Nur hier und da bleibt es trocken, am ehesten im Norden und Osten. Die Höchstwerte liegen im Norden bei 5 bis 12 Grad, im Süden bei 12 bis 20 Grad.

Samstag
Am Samstag ist es über der Westhäfte teils aufgelockert mit vereinzelten Schauern. Von der Ostsee bis nach Bayern ziehen meist dichte Wolken durch, die auch etwas Regen bringen. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 14 Grad.

Sonntag
Am Sonntag ist es nach dem jetzigen Stand meist stark bewölkt, nur zum Teil auch freundlich. Hier und da regnet es, Gewitter sind möglich, 9 bis 16 Grad.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos