Anzeige

meist freundliches Herbstwetter

Deutschland-Wetter, 10.10.2006

Wetterlage
Hoch 'Noah' über Osteuropa sorgt für ruhiges, teils trübes, teils heiteres Herbstwetter in Deutschland.

Dienstag
Heute ist es nach örtlicher Nebelauflösung im Süden meist heiter und trocken. Im Norden, teils auch im Westen sind die Wolken gebietsweise dichter, es bleibt aber meist trocken. Die Höchstwerte liegen bei 18 Grad auf Rügen bis 22 Grad in der Kölner Bucht und am Oberrhein.

Mittwoch
Am Mittwoch bleibt es bei dem weitgehend trockenen, teils trübem oder stark bewölktem, teils aber auch heiteren Wetter. Voraussichtlich gibt es den meisten Sonnenschein im Westen Deutschlands. Dazu werden 17 Grad an den Ostküsten bis 23 Grad am Oberrhein erreicht, mit Nebel oder Wolken bleibt es örtlich kühler.

Donnerstag
Am Donnerstag bleibt es ebenfalls teils trüb, teils aufgeheitert. Im Westen zieht jedoch auch ein wenig Regen auf. Die Höchstwerte liegen bei 15 bis 21 Grad.

Freitag
Am Freitag regnet es voraussichtlich in der Südosthälfte etwas, sonst kann sich öfter die Sonne durchsetzen. Die Höchstwerte bei 13 bis 19 Grad.

Samstag
Am Samstag zieht sich der geringe Regen in den Südwesten zurück. Von Nordosten her lockert es zunehmend auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 19 Grad.

Sonntag
Am Sonntag ist es voraussichtlich nach örtlichem Nebel meist heiter und trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 21 Grad.
  dhl
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos