Meist viele Wolken, einzelne Schauer

Deutschland-Wetter, 11.07.2009

Wetterlage
Zwischen Hoch 'Edda' über Frankreich und Tief 'Steffen' über Südskandinavien strömt von Westen feuchte und eher kühle Luft nach Deutschland.

Samstag
Heute ziehen meist viele Wolken durch, teils zeigt sich aber auch die Sonne. Es kommt zu einzelnen Regenschauern, im Süden treten sie kaum auf. Dazu liegen die Temperaturen bei 17 Grad am Thüringer Wald und 23 Grad in Karlsruhe. In der Nacht lassen die Schauer meist nach, es lockert weiter auf. Im Westen zieht später aber wieder dichte Bewölkung heran. Die Tiefstwerte liegen bei 14 Grad in Düsseldorf und 6 Grad um Passau.

Sonntag
Am Sonntag ist es zunächst überwiegend noch locker bewölkt mit häufigem Sonnenschein. Von Westen breiten sich jedoch dichte Wolken mit zeitweiligem Regen aus, den Bayrischen Wald und die Oder erreichen sie aber erst am Abend. Die Luft erwärmt sich auf 16 Grad im Sauerland und 25 Grad in der Lausitz.

Montag
Am Montag ist es nur hier und da freundlich, teils ziehen wieder viele Wolken durch. Im Süden kommt teils auch anhaltender Regen auf, sonst können nur einzelne Schauer durchziehen. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 26 Grad.

Dienstag
Am Dienstag gibt es im Westen und Norden bei wechselnder Bewölkung nur einzelne Schauer bei 22 bis 28 Grad. Zwischen Saarland und Sachsen regnet es dagegen teils ergiebig, hier werden teils nur 19 Grad erreicht. Weiter nach Süden hin gibt es wieder etwas Sonnenschein bei schwülwarmen 24 bis 31 Grad, es kann aber teils auch zu kräftigen Gewittern kommen.

Mittwoch
Am Mittwoch scheint teils die Sonne, teils ziehen dichtere Wolken durch, die hier und da Regen bringen. Über der Südosthälfte Deutschlands kann es zu kräftigen Gewittern kommen. Es werden 23 bis 32 Grad erreicht.

Donnerstag
Am Donnerstag scheint nach dem jetzigen Stand häufig die Sonne. In Küstennähe sind einzelne Schauer möglich, südlich des Mains einzelne Gewitter. Die Höchstwerte liegen bei 23 bis 30 Grad.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Nie dürft ihr so tief sinken, aus dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    Erich Kästner