Anzeige

Meist wolkenfreier Sonnenuntergang

Deutschland-Wetter, 17.09.2020

Südlich der Donau am mildesten.

Am Abend kann man in vielen Gebieten von Deutschland den Sonnenuntergang ungestört genießen. Lediglich am Chiemsee und Inn bringen anfangs noch einige mächtige Haufenwolken lokale Regengüsse.

Am frühen Abend liegen die Temperaturen noch zwischen 16 Grad an der Ostsee und spätsommerlichen 27 Grad im Breisgau.

Der Nordost- bis Ostwind weht in der Nacht spürbar, lediglich im Norden schläft er zum Teil komplett ein.

 

Bis Mitternacht präsentiert sich der Himmel über dem gesamten Land sternenklar.

Im Nordosten wird es kühl, im Südwesten bleibt die Luft lau.

 

Auch während der zweiten Nachthälfte leuchten die Sterne von einem wolkenlosen, oder nur leicht bewölkten Himmel.

Bis zu den Frühstunden kühlt die Luft ab auf 6 bis 12 Grad, lediglich im Breisgrau bleibt  es mit 12 bis 15 Grad noch etwas milder. In der Lüneburger Heide, sowie in einigen nördlichen Mittelgebirgstälern ist leichter Bodenfrost nicht ausgeschlossen.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos