Anzeige

Meist wolkig mit Regen, nur im Südwesten etwas Sonne

Deutschland-Wetter, 26.03.2005

Wetterlage und Entwicklung:
Ein Ausläufer von Tief 'Jakob' löst sich an der Ostseeküste langsam auf. Westlich davon kann sich vorübergehend Zwischenhoch-Einfluss durchsetzen. Kältere Luft in hohen Luftschichten sorgt hier örtlich für Schauer.

Samstag
Heute ist es von Nordfriesland über Mecklenburg-Vorpommern bis zur Lausitz meist stark bewölkt und regnerisch. Sonst ist es, nach einem neblig-trüben Begin, teils stark bewölkt, teils aufgelockert und örtlich scheint sogar etwas die Sonne. Im Westen und Südwesten ziehen gegen Mittag und am Nachmittag wieder Schauer, zum Teil mit Gewittern auf. Die Temperatur erreicht 6 bis 12 Grad im Norden und Osten, sonst 14 bis 18 Grad. In der Nacht halten die Schauer im Westen und Südwesten an, und auch nördlich und östlich der Elbe kann es bei starker Bewölkung noch etwas regnen. Die Luft kühlt sich auf 8 bis 3 Grad ab.

Sonntag
Am Ostersonntag ist es anfangs meist wechselnd bis stark bewölkt, im Norden und Osten regnet es noch etwas, im Westen und Süden ziehen zum Teil gewittrige Schauer durch. Im Tagesverlauf lockert die Wolken von der Ostsee her jedoch zunehmend auf, und es wird freundlicher. Im Westen und Südwesten bleibt es dagegen wechselhaft mit Schauern. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 5 Grad in Ostseenähe und 17 Grad im Südwesten, in der Nacht kühlt es sich bei aufgelockerter bis starker Bewölkung auf 8 bis 0 Grad ab. Örtlich ist Bodenfrost möglich.

Montag
Am Ostermontag sorgt Hochdruckeinfluss über Skandinavien für zunehmend freundliches Wetter im Norden und Osten. Sonst überwiegen meist Wolken und örtlich fällt noch etwas Regen. Die Temperatur erreicht nur noch 5 bis 13 Grad. Nachts sinken die Werte auf 6 bis 2, im Norden und Osten auf 0 bis -2 Grad ab.

Dienstag
Am Dienstag bleibt es von den Küsten bis zu den Mittelgebirgen meist heiter und trocken, sonst ist es teils wolkig, im Süden muss noch mit Schauern gerechnet werden. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 Grad in Ostseenähe und 16 Grad am Rhein. In der Nacht kühlt es sich auf 6 bis 1, im Osten örtlich -1 Grad ab.

Mittwoch
Am Mittwoch ist es im Süden noch wechselhaft mit einzelnen Schauern, sonst ist es überwiegend heiter bis wolkig und trocken. Die Tageshöchstwerte erreichen aber nur 4 bis 10 Grad, nachts gibt es verbreitet Frost bei 0 bis -4 Grad.

Donnerstag
Am Donnertag ist es im ganzen Land meist heiter, doch mit Höchstwerten von 5 bis 8, im äußersten Westen 10 Grad recht kühl.
  anh
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .