Anzeige

Mild, aber eher wechselhaft

Deutschland-Wetter, 12.02.2024

Wo sich die Sonne morgen häufig zeigen kann

Heute Abend bleibt es über dem Süden des Landes und über Sachsen meist wolkenverhangen, aber bis auf seltene Schauer auch trocken. Im übrigen Land ist es oft aufgelockert, teils aber auch stark bewölkt und trocken. Die Temperatur liegt bei 7 Grad am Taunus und bis 11 Grad im Raum Dresden.

 

In der Nacht zum Dienstag sind am bayerischen Alpenrand hier und da ein paar Flocken oder Tropfen möglich. Im übrigen Bundesgebiet zeigt sich der Himmel oft locker bewölkt bis sternenklar, es können aber auch einige Wolken durchziehen. Es bleibt trocken bei Tiefstwerten von 6 Grad in Stuttgart und etwa 1 Grad in Jena.

 

Am Dienstag ziehen vor allem über den Norden oft viele und dichte Wolken hinweg, aber auch sonst ist es teils stark, teils aufgelockert bewölkt. Vor allem in der Mitte des Landes und im Westen kann sich die Sonne häufig zeigen. An den Alpen fällt gebietsweise Regen, sonst bleibt es hingegen weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 6 Grad im Eichsfeld und bis 10 Grad am Rhein.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Philosophen verdammen den Reichtum nur, weil wir ihn schlecht gebrauchen."

    Franois Duc de La Rochefoucauld