Anzeige

Mildeste Werte am Rhein

Deutschland-Wetter, 13.10.2021

Morgen teils nasskalte 7 Grad

In der bevorstehenden Nacht bilden sich nur noch ganz vereinzelt Schauer. Vor allem im Norden bleibt es meist stark bewölkt, sonst ist es teils locker bis wechselnd, regional aber auch stark bewölkt. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad an der Nordsee und bis 3 Grad im Saargau.

 

Am Donnerstag zeigt sich das Wetter im Süden meist heiter bis wechselnd bewölkt. Weiter nach Norden hin ist es dagegen überwiegend stark bewölkt oder bedeckt, Auflockerungen sind lokal möglich. Es bilden sich jedoch auch nur vereinzelt Schauer, oft bleibt es auch trocken. Die Temperatur steigt auf 7 Grad im Grabfeld und bis 16 Grad im nördlichen Emsland.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos