Morgen 20 Grad C bei bedecktem Himmel?

Deutschland-Wetter, 02.04.2016

Oft geht es deutlich durchwachsener weiter

In der kommenden Nacht bleibt es über der Osthälfte Deutschlands bei einer lockeren bis aufgelockerten Bewölkung trocken. Weiter nach Westen hin ziehen jedoch größtenteils dichte Wolken und im Westen ist dazu auch gebietsweise Regen möglich, sonst bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad in Freiburg und bis 5 Grad in Neubrandenburg.

nach Westen hin dichte Wolken

 

Am Sonntag ist es nach Osten hin oft heiter bis sonnig und dabei auch trocken, in den westlichen Landesteilen ist es hingegen häufig stark, zum Teil auch aufgelockert bewölkt, dabei fällt gebietsweise etwas Regen, in den übrigen Landesteilen bleibt es bei wechselnder und teils starker Bewölkung trocken. Die Temperatur steigt auf 16 Grad in Ostfriesland und bis 21 Grad in München.

im Osten am freundlichsten

 

Am Montag Mix aus Sonne und Wolken, vor allem im Süden auch gebietsweise stark bewölkt und mögliche Schauer und kurze Gewitter, sonst weitgehend trocken, 17 bis 22 Grad.

Am Dienstag vor allem im Norden meist bedeckt und zeitweise Regen, sonst aufgelockert bis stark bewölkt, zunächst meist trocken, im Tagesverlauf aus Südwesten aufziehender Regen, 14 bis 19 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen."

    Dante Alighieri