Anzeige

Morgen noch etwas kälter

Deutschland-Wetter, 02.12.2021

Vielerorts Schneefälle bis ganz runter

In der folgenden Nacht zeigt sich der Himmel häufig locker bis aufgelockert bewölkt. Im Süden und auch im Nordwesten halten sich hingegen meist dichte Wolken, hier bilden sich einzelne Schnee- oder Regenschauer. Im übrigen Land bleibt es weitgehend trocken bei Tiefstwerten von 4 Grad an der Nordsee und bis -4 Grad am Westerwald.

 

Am Freitag bleibt es überwiegend bedeckt, dabei fällt zunächst nur vereinzelt Schnee oder Schneeregen. Im weiteren Tagesverlauf zieht von Westen her zum Teil kräftiger Schnee oder Regen auf. Die Temperatur steigt auf 1 Grad in Erfurt und bis 4 Grad in Bonn.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos