Anzeige

Nachlassende Gewitterneigung

Deutschland-Wetter, 11.06.2014

Die Gewitter ziehen sich langsam nach Südosten zurück.

Am Abend reisst der Himmel von Nordwesten mehr und mehr auf. Im Osten und Süden müssen wir jedoch weiterhin mit teils kräftigen Schauern und Gewittern rechnen. Die Werte bewegen sich zwischen 27 Grad in Sachsen und etwa 17 Grad an der Nordsee.

Nach Südosten hin gewittrig

 

In der Nacht lässt die Gewitterneigung im Osten und Süden weiter nach. Besonders in der Nordhälfte des Landes lockert die Bewölkung vielfach auf, dabei bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen gehen bis zum Morgen auf 19 Grad in der Lausitz und etwa 10 Grad am Niederrhein zurück.

Zunehmend trockener

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos