Anzeige

Nachlassende Schauer am Abend

Deutschland-Wetter, 10.10.2019

Höchstwerte um 16 Grad.

Am Abend lassen die Schauer rasch nach und die Wolken reißen verbreitet auf, so dass vielerorts die Oktobersonne noch letzte goldene Strahlen spendet.

Die Temperaturen liegen vor Dämmerungsbeginn noch verbreitet zwischen 12 und 16 Grad.

Der Wind flaut im Süden ab, sonst bleibt er meistens spürbar und kommt aus Südwest.

 

Bis Mitternacht trocknet die Luft verbreitet ab und insbesondere im Süden klart der Himmel verbreitet auf. Sonst wechseln sich Mond und Sterne mit lockeren Wolkenfeldern ab.

Die Temperaturen sinken.

 

Während der zweiten Nachthälfte werden die Wolken im Nordwesten wieder zahlreicher und kompakter und unmittelbar im Küstenbereich der Nordsee setzt vermutlich neuer Regen ein. Im übrigen Land funkeln neben lockeren Wolken zeitweise die Sterne. Häufig klar bleibt es im Süden, hier kann sich jedoch in de stark abkühlenden Luft stellenweise Nebel bilden.

Bis zu den Frühstunden gehen die Temperaturen auf 5 bis 10 Grad zurück. Etwas milder bleibt es unter den dichten Wolken an der Nordsee.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos