Anzeige

Nachlassende Schauer?

Deutschland-Wetter, 19.07.2019

Sehr milde Abendwerte.

Am Abend werden die Schauer allmählich seltener und die Wolkendecke bekommt größere Lücken. Gebietsweise kann man die allmählich untergehende Sonne noch genießen.

Die Temperaturen liegen am frühen Abend noch zwischen 22 Grad an der Emsmündung und 28 Grad im Süden.

Der Wind bleibt im Nordwesten leicht spürbar, sonst schläft er in der Nacht meistens ein.

 

Bis Mitternacht wechseln sich Wolken mit Mond und Sternen ab. Letzte schlappe Schauer beschränken sich auf das Erzgebirge.

Die Luft kühlt langsam ab.

 

Während der zweiten Nachthälfte klart der Himmel im Südwesten und über Brandenburg vermehrt auf, sonst ziehen lockere Wolkenfelder vorüber, welche im Nordwesten auch mal dichter werden können.

Die Temperaturen gehen bis zu den Frühstunden auf milde 14 bis 18 Grad zurück.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos