Anzeige

nachts kühl und morgen heiss

Deutschland-Wetter, 16.07.2014

Im Süden morgen verbreitet um 30 Grad im Schatten

In der kommenden Nacht bleibt es bei vielfach klarem Himmel überall trocken, jedoch kann sich gebietsweise Nebel oder Hochnebel bilden. Die Temperatur sinkt auf 15 Grad in Dresden und etwa 11 Grad in der Norddeutschen Tiefebene.

Eine trockene Nacht

Für die Berechnung und Anzeige der Sonnen- sowie Mondauf- und -untergänge benutzen Sie einfach die folgende Eingabemaske zur Ermittlung der astronomischen Daten.

 

Am Donnerstag steht ein häufig schon heißer Sommertag auf dem Plan, dabei ist am ehesten noch am Erzgebirge und am Bayerischen Wald mit dem ein oder anderen Gewitter zu rechnen, sonst ist es vielfach heiter bis sonnig und es bleibt trocken. Dabei klettern die Temperaturen auf teils hochsommerliche Werte zwischen angenehmen 24 Grad in Emden und verbreitet 30 Grad im süddeutschen Raum.

Vielfach sonnig und teils heiß

 

Bleiben Sie auch was die UV- und Ozonwerte betrifft auf dem Laufenden und informieren Sie sich über die Ortseingabe über die Werte an Ihrem Standort.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos