Anzeige

Nebelwand als Wetterscheide

Deutschland-Wetter, 25.01.2017

Bis minus 9 Grad C in der Nacht.

Diese Nacht ziehen einige Nebelfelder durch das Land. Die Nebelwand hält sich in der Mitte des Landes auf und dient damit als Wetterscheide zwischen Ost und West. Im Westen sternenklarer Himmel und im Osten überwiegend Wolken.

Dazu Temperaturen um 0 Grad C in Brandenburg und um minus 9 Grad C an der Schwäbischen Alb.

Auch der Donnerstag startet nebelig. In der Mitte des Landes von Hamburg bis ins Allgäu muss mit teils dichten Nebelfeldern gerechnet werden. Im äußersten Westen strahlender Sonnenschein, während der Osten trüb und mit vielen Wolken startet.

Es wird zudem kalt: Die Höchsttemperatur liegt um minus 1 Grad C an der Oder und die Tiefsttemperatur um minus 9 Grad C im Saarland.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Sarah Bertram
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos