Anzeige

Nichts neues beim Wetter?

Deutschland-Wetter, 16.07.2018

Im Süden verbreitet schwülwarm

Heute Nachmittag strahlt über der Nordhälfte die Sonne bei einem meist wolkenlosen Himmel. Über der Südhälfte und vor allem über dem Süden selbst ist es dagegen deutlich unbeständiger und neben heiteren Abschnitten können dichte Wolken auch gebietsweise Schauer und örtliche Gewitter bringen. Die Temperatur liegt bei 22 Grad an der Nordsee und um 30 Grad im Rheinland.

 

Heute Abend sind im Süden weiterhin einzelne Schauer oder Gewitter möglich, dazwischen scheint hier aber auch häufiger die Sonne. Weiter nach Norden hin bleibt es bei heiterem bis sonnigem Wetter trocken. Die Temperatur liegt bei rund 25 Grad an den deutschen Küsten und bis 31 Grad in der Kölner Bucht.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos