Anzeige

Nur noch selten Schauer unterwegs

Deutschland-Wetter, 25.05.2019

Tiefstwerte in der Nacht meist im einstelligen Plusbereich.

In den Nachtstunden zeigt sich der Himmel meist locker oder aufgelockert bewölkt, vor allem in der Süd- und Osthälfte Deutschlands kann sich im Nachtverlauf Nebel bilden. Südlich der Donau fallen anfangs noch letzte Schauer,  die im Verlauf der zweiten Nachthälfte aber abklingen.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 11 Grad am Alpenrand und 4 Grad im Thüringer Wald.

 

Der Sonntag startet teils heiter bis wolkig oder aufgelockert, teils hochnebelartig bewölkt. Im Umfeld der Küsten können aus einer meist geschlossenen Wolkendecke ein paar Tropfen Regen fallen, sonst bleibt es meist trocken.

Die Temperaturen erreichen Werte um 6 bis 9 Grad entlang des Rheins und um 14 Grad am Alpenrand.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos