Anzeige

Nur selten Schneeschauer

Deutschland-Wetter, 15.01.2021

Teilweise aufklarender Himmel und frostige Temperaturen

Während der zweiten Nachthälfte können in den östlichen Mittelgebirgen sowie an den bayerischen Alpen noch leichte Schneeschauer auftreten. Sonst bleibt es wechselnd wolkig, aber in der Regel niederschlagsfrei. Besonders im Nordosten leuchten die Sterne auch für längere Zeit.

Bis zu den Frühstunden kühlt die Luft auf frostige 0 bis -8 Grad ab, über Schnee kann es bei längerem Aufklaren aber noch wesentlich kälter werden.

Es muss mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden.

 

Der Samstag startet über weiten Landesteilen mit einem trockenen Mix aus Sonne und aufgelockerter Bewölkung. Kompaktere Wolken halten sich in den Frühstunden vor allem an der Weser und im Südosten, einzelne Schauer beschränken sich aber meist nur auf das Alpenvorland.

Die Temperaturen liegen in den Frühstunden bei Werten um -8 bis 0 Grad.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos