Anzeige

Nur wenige trockene Ecken im Land

Deutschland-Wetter, 09.10.2019

Herbstliches Wetter und kühle Temperaturen

Am frühen Nachmittag bleiben die Wolken größtenteils dicht und bringen Regen oder Schauer, vor allem im Alpenvorland regnet es auch intensiver. Nur im Norden und Nordosten gibt es gebietsweise auch mal längere trockene Abschnitte und zwischen den Wolken lässt sich hin und wieder auch mal die Sonne blicken.

Die Temperaturen bewegen sich meistens zwischen 11 und 16 Grad. Am wärmsten wird es dabei im Lee der Mittelgebirge, da wo es auch am längsten trocken bleibt.

Der Wind bläst spürbar und kommt überwiegend aus südwestlichen Richtungen.

 

Im Laufe des Nachmittags nehmen die Wolken auch im Nordosten zu und bringen Regengüsse. Im Süden regnet es zum Teil andauernder und intensiver. Sonst ändert sich an den Wetter- und Temperaturverhältnissen nur wenig.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos